Über uns

Seit Februar 1990 gibt es in Langenseifen den Heimatverein „Bei uns dehaam“. Neben den Bemühungen um die Heimatgeschichte, der Verschönerung des Orts- und Landschaftsbildes, der Einrichtung und Pflege eines Heimatmuseums bildet gerade die Förderung des kulturellen Lebens einen wesentlichen Schwerpunkt.

Wir sehen das Museum als einen Ort der Begegnung für alle Generationen, in dem es um vergangenes Brauchtum und traditionelles Handwerk geht, in dem aber auch gerade Gegenwärtiges eine wichtige Rolle spielt: gemeinsames Spiel auf der „museumseigenen“ Boccia-Bahn, spontane Treffen und Feiern auf dem kleinen Museumsplatz mit „Weinbrunnen“, Besuch von Zauberern und Märchenerzählern.
 
Unseren unterschiedlichen Besuchergruppen möchten wir vielfältige Möglichkeiten bieten, aktiv in die Alltagskultur vergangener Zeiten einzutauchen. Wir investieren viel Zeit in die Dauerausstellung mit Exponaten und Dokumenten, die den dörflichen Alltag und die historische Entwicklung des Ortes der letzten Jahrhunderte, darstellen. Darüber hinaus organisieren wir immer wieder Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen, bei denen neben dem Anschauen auch das Anfassen und Mitmachen eine große Rolle spielt (Sonderausstellung des Heimatvereins Langenseifen "Altes Spielzeug - neu präsentiert", Puppen alt und neu). Zurzeit planen wir den Ausbau einer kleinen Töpferwerkstatt, in denen Kurse für Groß und Klein stattfinden sollen, um unter professioneller Anleitung kleinere Tonarbeiten selber anzufertigen.